Probe Prüfungselement

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






To Be Free

 

 

Für die Freiheit und Gleichheit aller


 

  • Wer wir sind:


Wir haben uns am 01.01.1966 zusammengeschlossen. Gegründet wurden wir von Stefan Hohenhorst, welcher schon früher in der Black Panther Party tätig war. Der Grund weswegen wir uns zusammengeschlossen haben, ist die herrschende Ungerechtigkeit, welche wir nicht weiter ertragen bzw. hinnehmen können.
Es muss sich im gesamten politischen System etwas ändern, sowie im Geiste der Menschen.
Wir müssen dem Volk vermitteln, dass die Leute die sie verurteilen, Recht und Anspruch auf ein normales Leben haben, denn es Menschen sind, wie sie selbst auch.
Wir können nicht weiter dabei zusehen, wie Menschen ohne Grund verurteilt werden, oder unsere Kinder unter dem Rassismus an Schulen leiden.
Diese und viele andere Gründe haben uns dazu bewegt, dass wir uns den sich neu formierenden Wiederstandsgruppen anschließen und etwas gegen Gruppen wie „The white knights„ unternehmen wollen.
Wir wollen Frieden, aber dafür müssen wir den „Krieg„ gewinnen! 


  • Wir fordern..


- Freiheit und Gleichheit für alle Bevölkerungsgruppen.
- Eine Finanzielle Zukunft durch freie Berufsauswahl.
- Ein ende der Hungerlöhne und faire Arbeitsverhältnisse, so wie es die weiße Bevölkerung schon lange hat.
- Freie Wahl bei der Wohnungssuche, keine Abschiebung in Salms etc..
- Die Freistellung vom Militärdienst, sowie das ende der Diskriminierung in der Arme.

- Ein Ende der willkürlichen Polizeigewalt gegen schwarze und jegliche andere, nicht akzeptierte, Bevölkerungs gruppen.
- Die allgemeine Änderung des Bildungssystems.
- Die Freilassung aller schwarzen Gefangenen wegen Benachteiligung während der Verhandlungen.

  • So wollen wir unsere Ziele erreichen wollen:


Wir wollen unsere Ziele in erster Linie auf diplomatische weise verwirklichen und uns nicht auf das Niveau des Weißen Rassisten herab lassen.
Doch sollten wir Gewalt am eigenen Leibe erfahren, dann werden wir nicht davor Scheuen, darauf mit Gewalt zu antworten. Wir werden nicht weiter, wie Martin Luther King, auf einen Gewaltlosen Widerstand setzen!
Wir werden unseren Zielen treu bleiben und alles daran setzen, etwas zu ändern.
Es geht schließlich um UNSER Recht auf ein normales Leben, welches uns die weißen verweigern wollen.
Wir wollen unseren Kindern eine Gewaltfreie Zukunft bieten können, in der sie sich Frei bewegen können und perspektiven haben.
Wenn ihr uns wählt, dann legt IHR damit den Grundstein für eine bessere Zukunft für alle, für ein besseres Leben. 

* Die Namen der Partei und des Gründers sind ausgedacht, sowie die gesamte Partei. 
12.1.10 22:52
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung