Probe Prüfungselement

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Die herrschende Ungerechtigkeit!
 
Hier noch ein paar Fälle in denen man den Rassismus eindeutig erkennen kann, sowie die Ungerechtigkeit der Zeit und auch den Widerstand (siehe Fall 1).

1)
In Baton Rouge, Louisiana, würde eine Lockerung der Rassentrennung in öffentlichen Verkehrsmitteln, von den weißen Busfahrern nicht akzeptiert. Der Schwarze Raverend T.J.Jemison weigerte sich im Juni 1953, seinen Sitzplatz für einen Weißen freizumachen.
Der Fahrer steuerte daraufhin eine Polizeiwache an, allerdings bekam T.J. Jemison Recht.
Daraufhin fingen die Busfahrer vom 15. bis 19. Juni an zu streiken.
Vom 20. bis 25. Juni boykottierten dann die Afroamerikaner die Busse in Baton Rouge, um gegen die Diskriminierung bzw. die Ungerechtigkeit der Busfahrer zu demonstrieren.
(Widerstand)

2)
Am 1. Dezember 1955 in Montgomery, Alabama, weigert sich die Afroamerikanern Rose Parks (1913- 2005), ihren Sitzplatz in einem öffentlichen Bus für einen Weißen freizumachen.
Daraufhin wird sie festgenommen und zu einer Geldstrafe verurteilt.
(Rassismus)

3)
Weil der aus Chicago stammende vierzehnjährige Afroamerikaner Emmett Till (er war zu diesem Zeitpunkt bei seinem Onkel zu Besuch , einer weißen Frau eines Landbesitzers in Money, (Mississippi), nachgepfiffen haben soll, wurde er am 28. August 1955 von weißen Farmern brutal ermordet.
Eine weiße Geschworenenjury spricht die des Mordes Angeklagten- Roy Bryant, der Mann der Frau, und dessen Halbbruder J. W. Milam- trotz erdrückender Beweise frei.
(Ungerechtigkeit)

4)
Am 11. August 1965 hat ein weißer Polizist einen schwarzen Autofahrer wegen Verdacht auf Trunkenheit am Steuer angehalten, daraufhin kommt es in Watts (Los Angeles) zu sechstägigen Rassenunruhen, bei denen 34 Personen ums Leben kommen und nach offiziellen angaben 1032 verletzt werden. 70 Häuser brennen nieder.
(Widerstand)
12.1.10 23:02
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung